Innen und Außen:
Kita Kinderhaus

Innen

Das Kinderhaus lebt von seiner familiären Atmosphäre, welche durch die vielen Räume innerhalb unserer Doppelhaushälfte unterstützt wird. Hier können sich die Kinder in den verschiedenen Spielnischen zurückziehen und ihren Spielideen intensiv zuwenden. So findet sich im Leseraum die Möglichkeit, gemütlich ein Bilderbuch zu betrachten oder mit dem Puppenhaus zu spielen. Unser Bewegungsraum bietet vielfältige Kletter-, Schaukel- und Rutschmöglichkeiten. Zudem haben wir einen kleinen Atelierbereich und oben im Obergeschoss einen großen Rollenspiel- und Baubereich. Der Flur-, Schlaf- und Essbereich wird je nach Situation und Ideenreichtum umgestaltet und genutzt. Weitere Räume, wie die Küche, der Keller, das Büro und das Dachgeschoss, sind Funktionsräume des Personals.

Außen

Unser Außengelände ist zwischen Nachbargärten eingebettet und weist viele Naturpädagogische Aspekte auf. In unseren Beeten säen und ernten die Kinder Gemüse und Kräuter, bedienen sich an Beeren aus unserem Naschgarten, oder erkunden die besonderen Eigenschaften unseres Lehmhügels. Unser Haselnussbaum bietet gemeinsam mit unserem Rutschturm viele Kletter- und Versteckmöglichkeiten. Zudem haben wir einen großen Sandbereich und einen gepflasterten Weg auf dem die Kinder mit unterschiedlichen Fahrzeugen fahren können. Einmal in der Woche fahren wir mit dem Bus in den Wald und machen halbjährlich einen Ausflug zum Bauernhof, um dort Äpfel- und Erdbeeren zu pflücken. Des Weiteren fahren wir gemeinsam zum Forsthaus Haidberg, mit den Vorschulkindern in den Naturerlebnisgarten und organisieren weitere Ausflüge wie zum Beispiel zum Bochumer Tierpark.