Innen und Außen:
Ev. Kindergarten Marlino

Innen

Das Haus ist im Inneren in zwei Bereiche geteilt: Der Entdeckerbereich (U3) und der Forscherbereich(Ü3).

Das gesamte Haus ist bis Mai 2018 großzügig umgebaut und erweitert worden. Es ist mit vielen, teilweise großen Fensterflächen, hell und freundlich eingerichtet und lädt zum Entdecken und Ausprobieren ein.

 

Im Entdeckerbereich gibt es zum Spielen und Entdecken:

  • einen Atelierbereich mit verschiedenen Möglichkeiten „Spuren zu hinterlassen“. Dazu gehört großflächiges Malen, Kneten, Kleistern und andere sinnliche Erfahrungen.
  • einen großen Bereich zum Bauen und Konstruieren mit verschiedenen Baumaterialien.
  • einen Bereich zum (Vor-)Lesen und Kuscheln
  • einen Bewegungsraum für die U3 – Kinder
  • einen Frühstücksbereich mit eigener Teeküche
  • ein separater Garderobenbereich
  • zwei gemütliche und ruhige Schlafräume mit verschiedenen Schlafmöglichkeiten

Im Forscherbereich gibt es zum Spielen und Erforschen offene Spielbereiche:

  • ein heller, großzügiger Rollenspielraum mit Theaterbühne und Möglichkeiten zum darstellendem Spiel, Verkleiden, Schminken und zum „Buden bauen“. Durch Verdunklungsrollos ist auch Spiel mit Schwarzlicht möglich.
  • einen Raum zum Bauen und Konstruieren mit wechselnden, verschiedenen Baumaterialien
  • einen Bereich zum Experimentieren
  • ein Atelierbereich mit großer Außenterasse
  • ein Spieleflur für Gesellschaftsspiele
  • ein Raum für Ruhe und Entspannung/ Sinneserfahrungen
  • eine großzügige, helle Bewegungshalle
  • ein großes Kinderrestaurant mit kleinen Tischgruppen

In den einzelnen Räumen gibt es unterschiedliche Podeste und Spielebenen, die den Räumen zusätzlich Struktur geben. Im ganzen Haus gibt es mehrere kleine Nischen, die zum Verweilen einladen.

Der helle, freundliche Eingangsbereich mit Empfangstheke lädt Eltern ein, dort zu verweilen und sich über den Kindergartenalltag zu informieren.

Außen

Der Außenbereich ist großzügig und bietet mit seinem Baum – und Strauchbestand viele Rückzugsmöglichkeiten für die Kinder. Es gibt einen Sand – und Matschbereich, einen Schaukelgarten und einen kleinen „Wald“ zum Entdecken. Das Abenteuerschiff im Sandbereich lädt zum Klettern und beobachten ein. Neben Rasenflächen bieten gepflasterte Flächen die Möglichkeit mit Fahrzeugen zu fahren.

Das „Hammerhaus“ ist eine Werkstatt für Kinder, in der die Kinder Werken und Schrauben und den Umgang mit echtem Werkzeug „üben“ können.

Das Außengelände wird zur Zeit noch großzügig erweitert und umgestaltet. Geplant sind noch weitere Erlebnisspielbereiche und Nischen für Naturerfahrungen für die Kinder.