Willkommen beim Kita-Navigator der Stadt Marl.

Sie haben hier die Möglichkeit, sich schnell und einfach über die Angebote der Kitas in Marl zu informieren und direkt online vorzumerken. Die Vormerkung erfolgt in drei Schritten:

1. Kita suchen
2. Kita auswählen
3. mit den persönlichen Daten registrieren

Jetzt Kita finden und vormerken
Aktuelle Informationen

Info 02.06.2020 Elternbeiträge

Wegen der Kita-Schließungen werden im April  und Mai 2020 keine Elternbeiträge und Verpflegungsbeiträge erhoben. Gleiches gilt für die OGS. Eltern werden gebeten, ihre Daueraufträge bei ihrer Bank ruhend zu stellen. Wurde eine Einzugsermächtigung (SEPA-Lastschriftmandat) erteilt, müssen Eltern nichts weiter veranlassen. Die Beiträge werden im April und Mai seitens der Stadt nicht abgebucht. Eine Rückerstattung der Beiträge für den Monat März erfolgt nicht. 

Über die Eltern- und Verpflegungsbeiträge für die Monate Juni und Juli ist noch nicht abschließend entschieden. Zumindest 50% der Beiträge werden erlassen werden. Alle Eltern können die Zahlung für Juni einstellen. Eine Abbuchung findet ebenfalls nicht statt. Sollte es zu keiner anderen Entscheidung kommen, werden die hälftigen Beiträge für beide Monate zusammen im Juli erhoben. Zuviel gezahlte Beiträge werden nach der Entscheidung und der technischen Umsetzung voraussichtlich im Juli erstattet.

Info 15.03.2020/ Update 02.06.2020 Betreuung

Die Kindertagesbetreuungseinrichtungen im Stadtgebiet Marl bieten aufgrund der aktuell einschlägigen Verordnung des Landes Nordrhein-Westfalen zum Betretungsverbot von Gemeinschaftseinrichtungen im Sinne des § 33 Nummern 1 und 2 Infektionsschutzgesetz (IfSG) zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung von SARS-CoV-2 zwischen dem 20.04.2020 und 03.05.2020 lediglich eine hilfsweise Betreuung für Kinder von Eltern an, die in einem der Tätigkeitsbereiche für eine erweiterte Notfallbetreuung nach Maßgabe der Anlage 1 (bis zum 22. April 2020) bzw. der Anlage 2 (ab dem 23. April 2020) zur CoronaBetrVO beschäftigt und in diesem Tätigkeitsbereich unabkömmlich ist, sofern eine private Betreuung nicht anderweitig verantwortungsvoll – unter Berücksichtigung der Empfehlungen des Robert Koch-Instituts - organisiert werden kann oder die Ermöglichung flexibler Arbeitszeiten und Arbeitsgestaltung (z.B. Home-Office) nicht gewährleistet werden kann.

Seit Montag, dem 23.03.2020 reicht es aus, wenn ein Elternteil eine Schlüsselperson nach o.a. Kriterien ist. Ebenfalls können nun Eltern für Kinder, welche bisher keinen Betreuungsplatz hatten, einen Antrag auf Notbetreuung stellen. Diese wenden sich bitte zunächst an die zentrale Rufnummer 99-2525!

Ab Montag, dem 27.04.2020 können auch Alleinerziehende unter gewissen Voraussetzungen einen Antrag auf Ausnahme vom Betretungsverbot stellen.
Als berechtigter Alleinerziehender gilt unter Vorlage der Eigenerklärung und einer entsprechenden Bescheinigung des Arbeitgebers oder der Schule (s. Download):
1. Berufstätige auch ohne Systemrelevanz ( Achtung! Hier muss der Arbeitgeber auch Lage und Umfang der Arbeitszeiten bescheinigen)
2. Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen sowie der Klassen, in denen Berechtigungen erworben werden
3. Personen die sich im Rahmen einer Hochschulausbildung in einer Abschlussprüfung befinden.

Ab Donnerstag, dem 14.05.2020 dürfen Vorschulkinder mit Anspruch auf Leistungen nach dem Bildungs- und Teilhabe-Paket, sowie Kinder mit Behinderung oder solche die davon bedroht sind, wenn dieses von einem Träger der Eingliederungshilfe festgestellt wurde, betreut werden.

Ab Donnerstag, dem 28.05.2020 dürfen alle Vorschulkinder betreut werden. Die Kitas können einen individuellen Plan unter Berücksichtigung der vorhandenen Ressourcen selbst entwickeln.

Alle Eltern müssen einen gesonderten Antrag zur Betreuung der Kinder mit einem Arbeitgeber-/Schulnachweis stellen. Diesen finden Sie hier: https://www.marl.de/fileadmin/user_upload/Dokumente/Amt_51/Antrag_auf_Ausnahme_zum_Betretungsverbot_u._AG_Schul-_Bescheinigung_Stand_2020_05_11.pdf

Ab Montag, dem 08.06.2020 nehmen alle Kitas einen eingeschränkten Regelbetrieb auf. D.h. alle Kinder werden wieder betreut, allerdings in einem geringeren Stundenumfang.
Alle Eltern müssen in der Kita eine Erklärung zur Gesundheit des Kindes der Eltern abgeben. Den Vordruck findet man
hier
https://www.marl.de/fileadmin/user_upload/Dokumente/Amt_51/Eigenerklaerung_ab_08.06.2020.pdf

Info 12.03.2020 Platzabsagen

Am 16.03.2020 erfolgten die zentralen Platzabsagen an alle Familien deren Betreuungswunsch zum Kita-Jahr 2020/2021 bisher leider nicht berücksichtigt werden konnte.
Bitte beachten Sie die Hinweise zu Wiedervormerkungen in den Absagen damit Ihr Kind auch über den 31.07.2020 hinaus auf den Wartelisten der Kitas berücksichtigt wird !

​Ihr Kita-Navi-Team.

Infos zur Tagespflege
erhalten Sie bei der Fachberatung Tagespflege:

Frau Kleine-Puppendahl, Tel.: 02365/99-2436, Anette.Kleine-Puppendahl@marl.de
Frau Frost, Tel.: 02365/99-2457, Britta.Frost@marl.de 

Eltern-Login

Dieser passwortgeschützte Bereich hält Sie mit Informationen seitens der gewählten Einrichtungen auf dem Laufenden. Sie können hier jeder Zeit Nachrichten von den Kita-Leitungen empfangen.
Ihren eigenen Eltern-Login richten Sie bei der Vormerkung ein.

Weiter

Haben Sie Fragen?

Um Ihnen direkt und schneller behilflich sein zu können, haben wir hier Ihre häufigsten Fragen und unsere Antworten für Sie zusammengestellt.

Weiter